TS – BRIEFE AN EINE GELIEBTE

Projektbeschreibung

Ein Mann verliebt sich in eine deutlich jüngere Frau. Noch dazu seine Cousine. – Durch beider Elternhäuser geht ein Aufschrei. Die Hochzeit können sie nicht verbieten, aber sie zwingen ihren Kindern strenge Bedingungen auf: Das Paar muss sich zwei Jahre lang verloben. Darf einander praktisch nicht sehen. Kann einander nicht hören. Eine Königsaufgabe: Bestehen sie diese, dürfen sie heiraten.

weiterlesen

Mavie Hörbiger gewann 2001 die Goldene Romy als beliebtester weiblicher Shootingstar. Spätestens seit 2005 wurde sie bekannt als Lilo Gabriel in der Erfolgsserie Arme Millionäre. 2006 wählten sie die Zuschauer im ZDF auf Platz 47 der 50 besten deutschen Schauspieler aller Zeiten. Sie ist damit die Jüngste, die es in diese Liste geschafft hat.

Michael Maertens wurde fünfmal zum Schauspieler des Jahres nominiert. 2001 und 2005 gewann er diese Auszeichnung und trägt seit 2002 auch den Gertrud-Eysoldt-Ring für herausragende schauspielerische Leistungen, für seine filmischen Arbeiten gewann er ebenfalls den deutschen Schauspielerpreis. Er ist ein Reisender unter den Schauspielern, spielt u.a. am Burgtheater Wien, am Schauspielhaus Zürich und am Berliner Ensemble.

Kritiken als PDF lesen

Projektdetails

  • Klient: Radiokulturhaus Wien, Schauspielhaus Graz
  • Aufgaben: Buch und Regie
  • Mit: Mavie Hörbiger und Michael Maertens