BÜHNE EUROPA (8) – MIT CHRISTIAN PAPKE

Projektdetails

Ein Künstlergespräch zwischen Peter Simonischek, einem der bekanntesten Schauspieler Österreichs, und Regisseur Christian Papke.

weiterlesen

Peter Simonischek hat viel gesehen von der Welt, viel mehr noch von den Brettern, die diese bedeuten. 20 Jahre lang spielte er im Ensemble der Schaubühne in Berlin, einem der renommiertesten Theater Deutschlands. 20 Jahre lang war er regelmäßig bei den Salzburger Festspielen engagiert, acht Jahre davon als Hauptdarsteller der für viele „wichtigsten“ Theaterrolle in Österreich, dem Salzburger Jedermann. Seit 1999 spielt der österreichische Schauspieler am Wiener Burgtheater, dem größten deutschsprachigen Sprechtheater. Heute ist er auch gleichermaßen präsent im Film, Fernsehen und Hörbuchbereich. Auf allen diesen Ebenen wurde er für seine Arbeiten ausgezeichnet, zweifach war er als bester Schauspieler Österreichs nominiert, zweifach erhielt er den Grimmepreis für seine Fernsehtätigkeiten in Deutschland, einmal den ORF-Hörspielpreis und zweimal den Deutschen Hörbuchpreis.

  • Klient: ORF, BR-Alpha
  • Aufgaben: Sendeverantwortlicher Redakteur, Moderator