BÜHNE EUROPA (7) – MIT CHRISTIAN PAPKE

Projektdetails

Stichworte wie NSA oder Snowden machten uns 2013 aufhorchen. Doch heute hat es sich noch nicht geändert: Wir Menschen finden uns durch die von uns selbst geschaffenen neuen Medien mit einem immer noch unvertrauten gesellschaftlichen Wandlungsprozess konfrontiert. 

weiterlesen

Das zwingt uns, gewohnte Ufer zu verlassen, um in unsrem eigenen Datenstrom schwimmen zu lernen. Unwirtlich ist das. Welche neuen Räume werden sich uns noch erschließen? Es ist unangenehm die Tiefe der Gewässer, in denen man sich bewegt, nicht abschätzen zu können. Auch die Kunstschaffenden müssen sich zu dem aus Bits und Bytes neu gewonnenen Tempo unserer digitalisierten Gesellschaft erst ins Verhältnis setzen lernen.

Was das für die Theaterproduktion bedeutet, welche Chancen und Unwegsamkeiten dadurch auch andere kreative Prozesse wie das Schreiben im Internet oder die Kulturkritik erleben, diskutieren mit Regisseur Christian Papke:

Ali M. Abdullah, Intendant Garage X

Nikolaus Merck, nachtkritik.de

Dirk Pilz, nachtkritik.de

Harald Posch, Intendant Garage X

  • Klient: ORF, BR-Alpha
  • Aufgaben: Sendeverantwortlicher Redakteur, Moderator